Facebook Twitter
betsandgames.com

Geburt Des Glücksspiels

Verfasst am November 24, 2022 von Bradford Rodriguez

Die Geschichte des Glücksspiels ist wirklich so alt wie die menschliche Existenz auf dem Planeten. Homo Sapiens werden immer an Spielen interessiert sein. Gaming oder Glücksspiel war auch ein wesentlicher Bestandteil des Lebens des Urs. Die Hauptgründe für das Spielen in dieser Zeit waren Vergnügen, Nutzen und die Gottheiten der Gottheiten. Als die menschliche Rationalität und der Fortschritt im Laufe der Zeit verbesserten, wurde das Spielen zu einer Quelle, um Geld zu schaffen. In der gegenwärtigen Zeit wird das Glücksspiel mit dem Versuch übernommen, zu gedeihen; Es ist bekannt, dass die Glücksspielbranche viele Millionäre auf der ganzen Welt herstellt.

Das Glücksspiel hatte jedoch in verschiedenen Teilen des Planeten unterschiedlich entstanden. Häufig werden Griechen zusammen mit Befürwortern als Vorläufer akkreditiert. Griechische Geschichte und biblische Referenzen zeigen, dass Glücksspiel der geschätzte Zeitvertreib der alten Griechen war, insbesondere der griechischen Götter. Sie hatten eine Leidenschaft, Spiele zu spielen. Einige legendäre Geschichten sorgen seit dem Schöpfer von Zufallsspielen auf die griechische Göttin. Ihre Besessenheit von Glücksspielen ließ sie separate Räume und auch Gebäude zum Spielen bauen. Diese Idee von privaten Spielen zum Spiel führte zur Entwicklung der heutigen Casinos in Europa.

Griechen waren besonders verrückt nach Würfelspielen. Würfelspiele galten jedoch als sakrosankt. Die Griechen glaubten, dass die Würfelausgabe die Stimme Gottes war. Für sie antwortete Gott über die Würfel auf ihre Fragen. DICE -Spiele waren also viel mehr als nur Spiele für Unterhaltung, sie waren größtenteils Abschnitt einer Tradition oder Rituale, mit denen Griechen enorme Werte miteinander verbunden hatten. Die Griechen benutzten spezielle Tassen, um die Würfel zu rollen und zu werfen. Ihr Gewinner war bisher normalerweise derjenige, der die beste Partitur erzielte, indem sie die Würfel rollte.

Abgesehen von Würfel kann Europa die Mutter anderer Zufallsspiele sein. Die Europäer genossen die Gewinne in der Spielebranche. Prinz Charles III. Aufgrund seiner Faszination für Spiele baute viele wundervolle Casinos auf. Europa hatte das erste Casino auf dem Planeten. Dies zeigt die Begeisterung der Europäer, ihr Glück bei Chance -Spielen zu nutzen.

Heute sind Europa wie zum Beispiel Frankreich, Deutschland, Italien, die Schweiz usw. immergrüne Touristenplätze zum Spielen. Sie laden die Glücksspielfans aus jeder Ecke des Planeten aus.

Da auch früher in früheren Tagen das Spielen überall vorherrscht, hatten auch die amerikanischen Ureinwohner dafür spezifisch. In den USA gab es in den USA viel, bevor die Europäer hier gelandet waren. Aber es gab geringfügige Abweichungen. Zum Beispiel haben die amerikanischen Ureinwohner nicht mit einem Wettbewerbsgeist gespielt. Die Hauptziele waren auch Unterhaltung, um dadurch Dinge des Nutzens zu verdienen. Gaming wurde ein Geist benutzt, in dem das Genuss des Gesamtspiels als besser angesehen wurde als zu gewinnen und zu verlieren. In einigen Stämmen wurden Spiele verwendet, der einzige Grund für den Verdiener eines Gehaltsschecks.

Die Situation war mit dem Kommen der Europäer befallen. Sie predigten und nahmen die Vermögensfacette des Spielens an. Die Europäer stellten Lotterien in den USA vor. Lotterien waren eine erfolgreiche Ressource, damit sie enorme Einnahmen erzielen konnten. Die so gesammelten Einnahmen dienten dazu, bei der Aufrechterhaltung der Kolonien zu helfen. Die Europäer schafften es, für möglicherweise alle obligatorisch zu sein, um als bürgerliche Pflicht Lotterie zu spielen. Vor allem die Franzosen haben viele neue Spiele in den USA verdient, wie zum Beispiel Craps, Roulette und Karten.

In den USA waren die Dinge danach nie gleich. Die Vereinigten Staaten verzeichneten den Aufstieg verschiedener Arten von Spielen in ihren verschiedenen Staaten. Es wurden viele neue Casinos gebaut, die bis heute das Potenzial haben, jeden Besucher, der dorthin geht, zu locken. Nevada, ein Ort in den USA, wurde nach mühsamer Debatte legalisiert.