Facebook Twitter
betsandgames.com

Semi-Bluffing

Verfasst am Kann 14, 2022 von Bradford Rodriguez

Bluffing ist ein wichtiger Teil der meisten Spiele des Pokerspieler. Wenn Sie verstehen, wann und wie man Bluff ist, erhöht sich Ihre Gewinnprozentsätze dramatisch. Semi-Bluffing ist eine zusätzliche Waffe für Ihre Texas Holdem Poker Armory.

Die Unterschiede zwischen Bluffer und Semi-Bluffing:

Bluffing wird als ein Akt der Täuschung durch eine falsche Vertrauensausstellung in die Stärke Ihrer Karten beschrieben. Grundsätzlich versuchen Sie, Ihre Gegner davon zu überzeugen, dass Ihre Hand unschlagbar ist. Wenn Sie sich für Bluff entscheiden, hoffen Sie tatsächlich, dass alle anderen falten. Wenn jemand anruft, sind Sie am Ende dieser Runde.

Semi -Blufferen fallen jedoch zwischen normalen Wetten und Bluffen. Ein Semi -Buff ist einem Bluff sehr ähnlich, der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie immer noch eine Gewinnhand machen können. Wenn also jemand Ihr Semi-Bluff anruft, können Sie immer noch die letzte Karte finden, um einen Sieger oder gerade zu erstellen.

Wann Semi-Bluff:

Der ideale Zeitpunkt des Semi-Bluffs ist für diejenigen, die eine gute Hand haben, die nur eine Karte davon entfernt, eine fast unschlagbare Hand zu haben. Sie werden vor dem Fluss ein Halbbluff spielen und die Aussicht offen lassen, eine zusätzliche Karte zu holen, die sie für Sie gewinnen sollte.

Es ist keine großartige Idee, wirklich schlechte Pokerspieler zu bluffen, in den meisten Fällen versuchen sie nicht, das Spiel oder Ihre Hand zu lesen, und sie rufen einfach nach jeder Erhöhung an.

Vermeiden Sie es auch, wenn Sie in Tiefenlimit -Pokerräumen spielen, vielleicht erkennen Sie, dass ein größerer Prozentsatz der Hände zu einer Show durchläuft.